Banner Pfarrei Herz Mariae

Kirchengeschichte


Sonntag, 25. November 2018, 17:00 Uhr

"Die Weihnachtsgans Auguste"

Ein vor-adventliches Weihnachtskonzert

Die Lesung der anrührenden Geschichte „Die Weihnachtsgans Auguste“ wird nicht nur vom Kerzenschein in der Kirche erleuchtet, sondern zugleich musikalisch umrahmt und begleitet von Kindern am Klavier, einem generationengemischten Blockflötenensemble sowie vom Kinder- und Jugendchor. Es singen und musizieren Kinder und Erwachsene der musikschule-praeludium, des TGV Wingsbach und der Pfarrei Herz Mariae. Nach dem Konzert ist Zeit für Spekulatius- und Punschgenuss. Der Eintritt ist frei - herzliche Einladung!

Kirchengeschichte


Mittwoch, 28. November 2018, 15:00 Uhr

"Eine ganz andere Welt ..."

Bericht von der Indienreise der Taunussteiner Pfarreien

Im Oktober war es endlich soweit gewesen: Eine große Gruppe aus den drei Taunussteiner katholischen Pfarreien machte sich gemeinsam mit Pfarrer Santhosh Thomas und Pastoralreferent Michael Graf auf eine spannende Reise nach Indien auf. Beim Mittwochstreff der Senioren am 28. November berichten die beiden mit Worten und Bildern davon.

Kirchengeschichte


Samstag, 1. Dezember 2018, 10:00 Uhr

"Es ist für uns eine Zeit angekommen ..."

adventliches Weihnachtsbasteln für Kinder in Herz Mariae

Am Samstag, den 1. Dezember 2018, findet von 10:00 bis 12:00 Uhr der adventliche Bastelvormittag der katholischen Pfarrei Herz Mariae Wehen statt. Dazu sind nicht nur katholische Kinder ab drei Jahren (mit Eltern) und Grundschulkinder eingeladen. Um eine Anmeldung per mail mail[at]pfarrei-herz-mariae[dot]de oder per fon 06128-982522 wird gebeten.

Kirchengeschichte


Sonntag, 2. Dezember 2018, 9:30 Uhr

Abschied ist nicht immer ein Ende:

Die Gemeinde von Herz Mariae wird weiterleben!

Die selbständige Pfarrei Herz Mariae Wehen hört mit dem Ablauf des Silvestertages 2018 zu bestehen auf. Ab 1. Januar 2019 gehört das Gebiet mit seinen über 2.500 Katholiken zur dann aus zehn ehemaligen Pfarreien bestehenden neuen Pfarrei Heilige Familie Untertaunus (Sitz Bad Schwalbach). Grund genug beim Pfarrgottesdienst am Ersten Adventssonntag um 9:30 Uhr mit Fotos und Gedanken Rückblick zu halten. Abschied nehmen heißt es aber nur von der "Verwaltungsform Pfarrei". Unsere Kirche und unsere Gemeinde bleiben als Kirchort weiter lebendig!

Seminar


Patenschaft für die Priesterausbildung

im Heimatbistum von Pfarrer Santhosh Thomas

Pfarrer Santhosh Thomas wirkt seit dem Frühjahr 2015 als Priester in den Taunussteiner Pfarreien. Der Pfarrgemeinderat von Herz Mariae Wehen hat deshalb gerne den Vorschlag von Pfr. Santhosh Thomas zur Begründung einer Partnerschaft mit seinem Heimatbistum Pathanamthitta aufgegriffen. Die Ausbildung von Priestern ist in dem erst seit wenigen Jahren bestehenden Bistum Pathanamthitta eine wichtige Aufgabe. Der Pfarrgemeinderat von Herz Mariae möchte die Priesterausbildung in der Diözese Pathanamthitta im Rahmen einer Patenschaft für einen angehenden Priester fördern.

Weitere Informationen zum Bistum Pathanamthitta und dessen Priesterausbildung sowie zur Patenschaft finden Sie im Flyer zur Patenschaft als PDF.

criesu


Samstag, 27. Januar 2018, 19:00 Uhr

Criesu mit den Briefen der Kinder von Izieu

Veranstaltung zum Internationalen Gedenktag an die Opfer des Holocaust

Nach der sehr eindrucksvollen Henry-Miller-Aufführung durch das Schwarztheaterensemble Criesu waren deren Darsteller nun mit einem ganz anderen Programm in Herz Mariae zu Gast:

Am 6. April 1944 wurden auf Befehl des Lyoner Gestapo-Chefs Klaus Barbie 44 Kinder und ihre Betreuer im Haus im französischen Izieu verhaftet, am 15. April 1944 nach Auschwitz deportiert und noch am gleichen Tag in den Gaskammern ermordet. Den Leiter des Heimes und zwei Jungen erschoss man in der Festung von Reval.

Criesu las die Briefe der Kinder von Izieu zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Eine Foto-Ausstellung umrahmte die Lesung.

Weitere Informationen zur Theatergruppe Criesu über: www.criesu.de

Sternsinger


Samstag, 20. Januar 2018

Sternsinger unterwegs!

"Dreikönigsaktion" der Pfarrei Herz Mariae

Bereits am 3. Adventssonntag waren sie im Gottesdienst mit dem Segen für die Aktion ausgesendet worden - am Samstag, den 20. Januar 2018, sind sie in den Orten Wehen, Neuhof, Orlen, Hambach, Niederlibbach und Oberlibbach unterweg gewesen: Die Sternsingergruppen unserer Pfarrei Herz Mariae.

Insgesamt 40 Kinder sammelten als Könige und Sternträger Spenden für Hilfsprojekte in aller Welt. Das Foto zeigt sie am Morgen vor ihrem Abmarsch zu den Besuchen. - Allen Kindern, Betreuern, Organisatoren und Spendern ein großes DANKESCHÖN und herzliches "Vergelt's Gott"!

Kirchengeschichte


Samstag, 2. Dezember 2017, 10:00 Uhr

"Es ist für uns eine Zeit angekommen ..."

Adventsbasteln für Kinder in Herz Mariae

Am Samstag, den 2. Dezember 2017, fand von 10:00 bis 13:30 Uhr das alljährliche Adventsbasteln der katholischen Pfarrei Herz Mariae Wehen statt. Dabei waren nicht nur katholische Kindergartenkinder ab drei Jahren (mit Eltern) und Grundschulkinder. Zu Beginn sang Katrin Graf mit „Jung und Alt“ Adventslieder. Die leibliche Stärkung bestand aus Waffeln und Kinderpunsch. - Ein wunderschöner Vormittag, der sicher im nächsten Jahr wiederholt wird!

Kommunismus


6. Dezember 2017, 19:30 Uhr

"Hinrichten, wenn notwendig auch ohne Gerichtsurteil."

Liquidierung von Gesellschaft und Tradition in der DDR

 

3. Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter":

Das Ziel der SED-Politik war die Vernichtung alles dem Kommunismus widerstrebenden sozialen, kulturellen und geistigen Lebens. Dies wurde politisch, materiell und physisch in unterschiedlichem Maße umgesetzt. Die neben der Nationalen Volksarmee dazu aufgebauten nach innen gerichteten Gewaltpotentiale sollten diesem Anspruch genügen, wurden aber letztlich 1989 durch die friedlichen Massendemonstrationen unterlaufen.

Kommunismus


29. November 2017, 19:30 Uhr

"Suchet der Stadt Bestes"

Kirche(n) in kommunistischen Systemen zwischen Repression und Anpassung

 

2. Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter":

Der Grad der Unterdrückung für die Kirche(n) war in den kommunistischen Staaten zeitlich und lokal sehr differenziert und von der aktuell-politischen „Großwetterlage“ bestimmt. Unabhängig davon gab es zu allen Zeiten sowohl von Seiten der totalitären Machthaber als auch von Teilen der Kirche(n) ausgehend Bestrebungen, die Institution „Kirche“ als staatsstützend in das System zu integrieren.

Kirchengeschichte


Sonntag, 26. November 2017, 17:00 Uhr

"Die Weihnachtsgans Auguste"

Ein vor-adventliches Weihnachtskonzert

Die Lesung der anrührenden Geschichte „Die Weihnachtsgans Auguste“ wurde nicht nur vom Kerzenschein in der Kirche erleuchtet, sondern zugleich musikalisch umrahmt und begleitet von Kindern am Klavier, einem generationengemischten Blockflötenensemble sowie vom Kinder- und Jugendchor. Es sangen und musizierten Kinder und Erwachsene der musikschule-praeludium, des TGV Wingsbach und der Pfarrei Herz Mariae. Nach dem Konzert war Zeit für Spekulatius- und Punschgenuss.

Kommunismus


22. November 2017, 19:30 Uhr

"Säuberung der russischen Erde von allem Ungeziefer"

Kommunistische Grundprinzipien am Beispiel der Sowjetunion

 

1. Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter":

Obwohl die von kommunistischen Parteien beherrschten Staaten nicht zeitgleich und scheinbar auf unterschiedliche Art und Weise entstanden sind, gibt es doch gemeinsame Muster von Techniken der Usurpation, Strukturen der Machtsicherung und expansionistischen Ansprüchen. Das „Ur-Beispiel“ des kommunistischen Russlands und der UdSSR diente für alle gesellschaftlichen Bereiche der „roten Welt“.

criesu


Sonntag, 19. November 2017, 19:00 Uhr

Schwarzes Theater mit Pantomine

Theatergruppe Criesu in Herz Mariae

„Das Lächeln am Fuße der Leiter“

„Wenn August sich selber findet, beginnt das Leben – und nicht für August, sondern für die ganze Menschheit“, verspricht Henry Miller.

Weiterlesen: Criesu - Schwarzes Theater mit Pantomime

Kommunismus


November und Dezember 2017

"Der Kommunismus in seinem Zeitalter"

Eine Ausstellung von Gerd Koenen.

Seit mehreren Jahren zeigt die Pfarrei Herz Mariae im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung Wehen (KEB) regelmäßig Plakat-Ausstellungen zur Zeitgeschichte, ergänzt werden mit Themenabenden, die die Inhalte vertiefen und zu Gespräch und Erfahrungsaustausch anregen möchten.

Weiterlesen: Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter"

KiA


ab November 2017

Digitaler Kirchenführer

Workshops und Seminare in Herz Mariae Wehen

Die "Katholische Erwachsenenbildung" führt in und anhand der Pfarrkirche Herz Mariae Wehen ein sehr interessantes Projekt durch: Die Realisierung eines digitalen Kirchenführers in mehreren Workshops und Seminaren. Start des Projektes ist am 3./4. November 2017. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort über die "KEB – Bildungswerke Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau" möglich - fon 0611-174120. Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Teilen des Projektes finden Sie im Flyer "Digitaler Kirchenführer" als PDF.