Pfarrei Herz Mariae

KiA


ab November 2017

Digitaler Kirchenführer

Workshops und Seminare in Herz Mariae Wehen

Die "Katholische Erwachsenenbildung" führt in und anhand der Pfarrkirche Herz Mariae Wehen ein sehr interessantes Projekt durch: Die Realisierung eines digitalen Kirchenführers in mehreren Workshops und Seminaren. Start des Projektes ist am 3./4. November 2017. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort über die "KEB – Bildungswerke Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau" möglich - fon 0611-174120. Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Teilen des Projektes finden Sie im Flyer "Digitaler Kirchenführer" als PDF.

KiA


September 2017

Betreuer/in

für die Kinder- und Jugendarbeit gesucht

Wechselbedingt ist die Stelle als Betreuer/in in der Kinder- und Jugendarbeit für unsere Pfarrei neu ausgeschrieben. Wir würden uns sehr freuen, rasch wieder Unterstützung in diesem wichtigen Pastoralgebiet zu bekommen. Nähere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung als PDF.

Gubo


Samstag, 16. September 2017

Mini-Kirch-Café zu "Rund um die Taufe"

Mathias Gubo vom Wiesbadener Kurier mit dabei

Das gemeinsame Projekt der katholischen Kirche in Taunusstein zu "Rund um die Taufe" fand nach dem Tauferinnerungsgottesdienst in Hahn mit einem Mini-Kirch-Café seine Fortsetzung. Redakteur Mathias Gubo war als interessierter Gast dabei. Sein Bericht erschien am 18. September 2017 im Wiesbadener Kurier (Untertaunus-Ausgabe, Seite 9).

Weiterlesen: Mini-Kirch-Café zu "Rund um die Taufe"

Olympiade


Samstag, 9. September 2017

Jesusolympiade in Taunusstein -

Verlierer gibt es keine!

Fast vierzig Kinder sind es diesmal, die sich in den drei katholischen Taunussteiner Pfarreien Herz Mariae Wehen, St. Johannes Nepomuk Hahn und St. Ferrutius Bleidenstadt auf die Erstkommunion im Frühjahr 2018 vorbereiten. Und wieder gibt es dabei so manches gemeinsam - wie die Jesus-Olympiade.

Konzert


Sonntag, 3. September 2017

"Wein, Weib und Gesang"

mit den hoch&tiefTOENERn

Es war eine Premiere der besonderen, der doppelten Art: Zum ersten Mal füllten eine Bühne und viele, viele Zuhörer unseren Pfarrhof bei einem open-air-Konzert als zum ersten Mal das Vocalensemble "hoch&tiefTOENER sein Programm "Wein, Weib und Gesang" musikalisch-flüssig darbot.

Weiterlesen: Konzert der Hoch&TiefTOENER

Pizza


Samstag, 2. September 2017

Bowling und Pizza:

Ein Erlebnistag für Kinder und Jugendliche!

Spaß und Gemeinschaft prägten den wunderschönen Tag, der im Bowling-Center in Wiesbaden begann und an einem großen Pizza-Tisch in unserem Pfarrzentrum von Herz Mariae Wehen sein sättigendes Ende fand.

Pizza


Sonntag, 27. August 2017

Abschied und Willkommen:

Gottesdienst zum Wechsel im Amt des Bezirksdekans!

Über sieben Jahre hinweg war Domdekan Dr. Günther Geis zugleich kommissarischer Dekan des Bezirkes Untertaunus. Ein Jahr davon leitete er sogar als Pfarrverwalter die drei Taunussteiner Pfarreien. Dankbar für sein Wirken verabschiedeten wir Prälat Dr. Günther Geis. Zugleich führte Generalvikar Wolfgang Rösch den von unserem Bischof ernannten Pfarrer Kirsten Brast in dessen neues Amt als Bezirksdekan ein.

Kardinal


Sonntag, 25. Juni 2017

Ein Kardinal in Wehen!

Pfarrfest von Herz Mariae mit buntem Gottesdienst

Baselios Cardinal Cleemis ist Catholicos, also das Oberhaupt der syro-malankarischen Kirche, und außerdem Erzbischof des Bistums Trivandrum Kerala in Indien. Er kam nach Wehen und feierte mit uns die als musikalisch-bunten und vielfältigen Familiengottesdienst gestaltete Pfarrfestmesse.

Weiterlesen: Kardinal in Wehen

Klavier


Mittwoch, 21. Juni 2017

Eine Reise um die Welt!

Lieder und Geschichten beim Mittwochstreff

Es ist tatsächlich möglich: Zwei Stunden reichen aus, um einmal um die Welt zu reisen! Mit Gesang und Zuhören konnten die Senioren unseres Mittwochstreff sich in nahe und ferne Länder begeben. Klaus Theisen am Klavier und Annelie Liebl "am Buch" führten durch diesen sommerlich-beschwingten Nachmittag.

KiA


Dienstag, 20. Juni 2017, 19:30 Uhr

Abgrenzung trotz Entspannung

Themenabend zur politischen Fernsehgeschichte

Beim dritten und letzten Abend zur Ausstellung "Krieg im Äther" waren vier Sendungen aus dem Jahre 1976 zu sehen. Es sind zeitgeschichtliche Dokumente aus einer Phase, in der durch den Machtwechsel von Ulbricht zu Honecker und durch die auch von der DDR-Regierung unterzeichnete KSZE-Schlussakte Hoffnungen auf Veränderungen und mehr Freiheit geweckt worden waren. Das Agieren Karl-Eduard von Schnitzlers in seiner Sendung "Der schwarze Kanal" und die vielen Hilferufe aus dem Osten, denen Gerhard Löwenthal im "ZDF-Magazin" Raum gab, zeugen vom Ausbleiben freiheitlicher Entwicklungen in der DDR. Noch deutlicher rückte diese repressive Politik durch die Ausbürgerung von Wolf Biermann in das deutsch-deutsche Bewusstsein. Die beiden Nachrichtensendungen "Die aktuelle Kamera" (Ost) und "Tagesschau" (West) mit Berichten und Kommentaren zum "Fall Biermann" illustrierten dies.

Weiterlesen: Themenabende zur Ausstellung "Krieg im Äther"

Kirchengeschichte


Donnerstag, 1. Juni 2017

Ausstellung "Krieg im Äther"

Wiesbadener Kurier berichtet über Themenabend

Beim zweiten Themenabend zur Ausstellung "Krieg im Äther" war der Redakteur und Cineast Mathias Gubo als interessierter Gast in der Kirche Herz Mariae. Sein Bericht erschien am 1. Juni 2017 im Wiesbadener Kurier.

Weiterlesen: Ausstellung "Krieg im Äther" - Wiesbadener Kurier berichtet

EK


Samstag, 13. Mai 2017

Für 16 Kinder beginnt die Vorbereitung auf die

Erstkommunion am 15. April 2018

Kaum durften wir in unserer Pfarrei den festlichen Tag der Erstkommunion feiern, da startete auch schon der nächste Kurs mit seiner Vorbereitung auf das große Fest im April 2018. Diesmal begleitet eine große Kerze als Symbol für Jesus die Kinder. Für die Schatzkiste, die sich die Kinder selber gestalteten, gibt es bei jedem Treffen ein Erinnerungsgeschenk - heute zum Lichtsymbol natürlich passend eine kleine Osterkerze.

Feuerwehr


Samstag, 6. Mai 2017

Ostkirchliche Tradition in der Wehener Pfarrkirche

Gottesdienst im syro-malankarischen Ritus

Seit zwei Jahren ist Pfarrer Santhosh Thomas Seelsorger für die drei katholischen Pfarreien Taunussteins. Seine Heimatkirche ist die seit 1930 mit Rom unierte "syro-malankarische" katholische Kirche in Indien.

Daher war der 6. Mai für ihn ein ganz besonderer Tag: Auf Einladung des hiesigen Pfarrgemeinderates war Pfarrer Thomas mit syro-malankarischen Christen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet in Herz Mariae zu Gast: Nach der feierlichen Liturgie, bei der auch Ministranten unserer Pfarrei mitwirken durften, gab es indisch-scharfes Essen, deutsch-flüssige Getränke und vor allem herzliche Gespräche miteinander.

Feuerwehr


Sonntag, 30. April 2017

Festlicher und froher Gottesdienst:

Erstkommunionfeier der Pfarrei Herz Mariae

Ein ganzes Jahr haben sich elf Kinder auf dieses Fest vorbereitet.

Als der feierliche Tag gekommen war, wurde dieser durch den Gottesdienst, die vielen Gäste, das schöne Wetter und die frohgestimmten Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Feuerwehr


Freitag, 28. April 2017

Evangelisches Gemeindebüro Wehen

im katholischen Pfarrzentrum von Herz Mariae

Da das evangelische Gemeindehaus saniert werden muss, galt es für das dortige Pfarrbüro ein Ausweichquartier zu finden.

Der Anfrage unserer Nachbarn sind wir sehr gern nachgekommen. Mittlerweile ist alles in einem unserer Räume untergebracht und das evangelische Pfarrbüro konnte seinen "Betrieb" hier aufnehmen. - Wir sagen: "Herzlich Willkommen!"

Feuerwehr


Freitag, 28. April 2017

"Wasser marsch!" ohne Wasser

Pfarrgelände als Übungsplatz der Jugendfeuerwehr

Einmal im Jahr stehen sich die einzelnen Jugendabteilungen der Taunussteiner Feuerwehren im Wettkampf gegenüber. Die Vorbereitung der Wehener findet wie schon die letzten Male wieder bei uns statt. Spätestens Ende Mai muss jeder Handgriff im Ablauf der vorgeschriebenen Übungen sitzen. Deshalb heißt es für die Jüngsten der Wehener Freiwilligen Feuerwehr bis zu drei Mal in der Woche unter Anleitung ihrer Ausbilder auf unserer Pfarrwiese zu üben. Wir freuen uns, bei dieser guten Aktion helfen zu können, und wünschen einen sehr guten Erfolg!

EK


Samstag, 18. März 2017

Der große Tag rückt immer näher:

Kinder bereiten sich auf ihre Erstkommunion vor

Schon fast ein ganzes Jahr bereiten sich elf Kinder der Pfarrei Herz Mariae auf das große Fest ihrer Erstkommunion vor. Nun trafen sie sich zur letzten Vorbereitungseinheit zum Thema "Jesus - ein ganz besonderer Lebensweg".

Sternsinger


Samstag, 25. Februar 2017

Auf's Eis geführt ...

Dankeschöntag für unsere Sternsinger

Ein Rekordsammelergebnis konnte bei der Aktion im Januar verbucht werden - Grund genug, unseren Sternsingern wieder einen besonderen Dankeschöntag zu gönnen. Und auch diesmal wurden sie zunächst auf's Eis geführt ...

Weiterlesen: Dankeschöntag für unsere Sternsinger

Fasching


Mittwoch, 22. Februar 2017

Da wackeln die Stimmbänder!

Närrische Stimmung beim Mittwochstreff

Wieder einmal zeigte es sich, dass Wolfgang "Roy" Schmidt eigentlich kein ALLEINunterhalter ist - schließlich versorgte er beim Mittwochstreff VIELE mit der entsprechenden Stimmung: Auch in der diesjährigen Faschingssaison waren die Senioren zum Fasching beim Mittwochstreff in Herz Mariae eingeladen. Und sie nahmen diese Einladung gern an!

Bezirksbüro


Donnerstag, 26. Januar 2017

Bezirksbüro im Pfarrzentrum von Herz Mariae

Domdekan Dr. Günther Geis segnet die Räume

"Zurück zu den Wurzeln!" - So könnte man den Einzug des Büros des Bezirkes Untertaunus in die Räumlichkeiten des Pfarrzentrums von Herz Mariae bezeichnen. Schließlich waren bis vor vor zwölf Jahren noch die Einrichtungen des gesamten Bezirksamtes und dessen Mitarbeiter hier untergebracht.

Weiterlesen: Bezirksbüro im Pfarrzentrum von Herz Mariae eröffnet

Sternsinger


Samstag, 14. Januar 2017

Sternsinger waren unterwegs!

"Dreikönigsaktion" der Pfarrei Herz Mariae

Bereits am 4. Adventssonntag waren sie im Gottesdienst mit dem Segen für die Aktion ausgesendet worden - am Samstag, den 14. Januar 2017 waren sie dann in den Orten Wehen, Neuhof, Orlen, Hambach, Niederlibbach und Oberlibbach unterwegs: Die Sternsingergruppen unserer Pfarrei Herz Mariae.

36 Kinder und Jugendliche besuchten als Könige und Sternträger in neun Gruppen insgesamt 450 Wohnungen und Häuser. - Allen Teilnehmern, Helfern und Spendern sei an dieser Stelle ein umfassendes Dankeschön und "Vergelt's Gott" gesagt!


Zu weiteren Berichten mit vielen Fotos von Veranstaltungen unserer Pfarrei aus dem aktuellen und den vorhergehenden Jahren gelangen Sie über das
Menü "Nachrichtenarchiv".